Das Wissen um die Gestalt und um die Wirkungsweise der einzelnen Mandalas wurde aus dem morphogenetischen Feld der Erde – dem „Gedächtnis“ unseres Planeten – abgelesen und in Form der Mandalakarten von Kordulah dargestellt. Nach unserer Wahrnehmung stammen diese Informationen aus sehr transzendenten kosmischen Bereichen, die bereits seit Jahrtausenden in den irdischen Bewusstseinsfelder vorhanden sind.
Der Begriff „Mandala“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „mystisches Sinnbild für geistige Zusammenhänge“. Es handelte sich in der indischen Tradition um kreisrunde großteils symmetrische Bilder, die den Betrachter zentrieren und ihn in seine eigene Mitte führen konnten.
Die vorliegende Darstellung der Mandalas ist sicherlich nicht die einzig mögliche, wohl aber die uns bestmögliche Form, um die dahinterliegenden Energien auszudrücken und direkt erlebbar zu machen. Berücksichtigt wurden dabei geometrische Verhältnisse, wie der „goldene Schnitt“, die wir auf der Basis von Zahlenreihen (ähnlich denen der Fibonacci Reihe) berechneten, wie auch geometrische Strukturformen, wie sie jedes Jahr in den Kornkreisen vorkommen.

1–12 von 20 Ergebnissen werden angezeigt

Kordulah Kristall Mandala Acbahum

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Kristall Mandalas 19 Karten im Set

29,90  inkl. Steuer

Kordulah Kristall Mandala Enuil

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Schamajahum

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Raju

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Maduril

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Lydro

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Og Min

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Yesirah

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Christalin

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Kristall Mandala Koruun

3,20  inkl. Steuer

Kordulah Mandala Planui

3,20  inkl. Steuer